Coach

Martin Thau | DrehbuchWerkstatt München

Ich hatte immer nur einen Beruf

 

 

 

 

Seit 30 Jahren unterrichte ich an deutschen und ausländischen Filmhochschulen das Drehbuchschreiben

Martin Thau

Studienleiter

 

Was Good Bye, Lenin! und Vincent will Meer gemeinsam haben, ist die Herkunft ihrer Autoren: Schüler der DrehbuchWerkstatt München. Seit über 20 Jahren betreue ich den Erfolg dieser berühmten Autoren-Fortbildung an Münchens Hochschule für Fernsehen und Film. Absolventen sind Bundesfilmpreisträger wie Franziska Buch oder Hans Christian Schmid, aber auch zahllose andere erfolgreiche Autorinnen und Autoren im Serien-/TV-Movie-Bereich sowie Schriftsteller, die sich wie Daniel Speck oder Robert Seethaler in den Bestseller-Listen behaupten (drehbuchwerkstatt.de belegt - unter dem Menüpunkt „Meisterschüler“ - ihre Karrieren).

Ich schreibe, bewerte und verbessere Drehbücher, stelle Schulungs-Programme zusammen - unterrichte das Fach in einem Modul-System, das den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht wird (Entwicklung von Geschichten / Charakteren, Schulung im Genre-Gebrauch, Schliff der Fähigkeiten zum Lektor oder Redakteur). Ich setzte auf E-Learning & beherrsche das Drehbuch-Struktur-Programm Dramatica.

 

Zu meinen Kunden zählen u. a. maz - Die Schweizer Journalistenschule, die Bundesakademie für kulturelle Bildung, der Disney Channel, die Deutsche Welle Akademie, die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Evangelische Akademie Tutzing sowie das Goethe-Institut.

 

WAS MEINE KUNDEN SAGEN

Martins Vorlesung ist sehr lebhaft, skandiert durch Filmbeispiele, welche den springenden Punkt je veranschaulichen und erlebbar machen. Seine Methode ist kurzweilig, die Verwendung von Power Point-Folien, die keinen Text, nur Symbole enthalten, originell und das Gedächtnis stützend. Eine Vorlesung, die gut bei uns ankam.

 

#EGBERT SCHEIDER

DramAcademy

 

 

LEISTE MIR GESELLSCHAFT

auf den sozialen Netzwegen

 

Martin Thau | Hochschule für Fernsehen und Film München

drehbuchwerkstatt(at)hff-muc.de